Berlin läuft-News

25.09.2017 von Marleen Woßmann

"Alles wird rot"- Der BIG 25 Berlin wird zum S 25 Berlin

1981 waren die „25 km de Berlin“ der erste Lauf, dessen Strecke mitten durch eine deutsche Großstadt führte. Als am 3. Mai 1981 die „25 km de Berlin“ ihre Premiere hatten, war dies auch ein Start für die Laufbewegung. Im Laufe der Jahre hat sich die Veranstaltung weiter entwickelt. Waren es früher ausschließlich die 25 Kilometer, die gelaufen wurden, gibt es seit einigen Jahren eine Reihe von weiteren Wettbewerben. Zunächst kam ein Kinderlauf über rund 2,5 Kilometer hinzu, dann das 10-km-Rennen und noch etwas später die 5×5-km-Staffel. Ab dem Jahr 2012 konnten die Läufer erstmalig auch den Halbmarathon als Distanz wählen.

Die Berliner Sparkasse erfüllt seit ihrer Gründung im Jahr 1818 ihren öffentlichen Auftrag. Neben klassischen Aufgaben wie der Versorgung der Bevölkerung mit Finanzdienstleistungen oder der Förderung des Sparens und des Gewerbes steht die Gemeinwohlorientierung im Mittelpunkt ihres Handelns. Ein wesentlicher Teil davon ist das gesellschaftliche Engagement. So fördert die Berliner Sparkasse über ihre drei Stiftungen vielfältige Projekte aus den Bereichen Bildung, Gesundheit, Wissenschaft sowie Kunst, Kultur und Sport. Darüber hinaus ist sie über Verbände, Kooperationen und Ehrenämter in der Stadt bestens vernetzt und wird anlässlich des Jubiläums „200 Jahre Berliner Sparkasse“ als Titelsponsor fungieren.

Ihr könnt Euch freuen, nicht nur ein neuer motivierter Titelsponsor ist an Bord.
Auch können wir offiziell das Datum des S 25 Berlin bekanntgeben.
Meldet euch jetzt an und seid am 06.Mai 2018 mit dabei, wenn es heißt: Berlin läuft!
Weitere News und wichtige Informationen, sowie zur Anmeldung geht es hier.

Weiterlesen …

18.09.2017 von Marleen Woßmann

Tierisch Gut - der 6. VOLVO Tierparklauf 2017 am Sonntag

Der VOLVO Tierparklauf am Sonntag, den 10. September 2017 verzeichnete rund 4.500 Läuferinnen und Läufer. Um 08:30 Uhr wurden endlich die Tore zum Tierpark geöffnet und ein Familientag der Superlative konnte beginnen. „Der Wettergott muss Tierparkläufer sein“, mit diesen Worten traf der Moderator den Nagel auf den Kopf!

Das Warm-Up wurde von Groß und Klein sehr gut angenommen. Danach hieß es:
Auf die Plätze, fertig, los! Um 09:30 Uhr gingen die ersten 10 km Sportler an den Start. Der 5 km Rundkurs, den die 10 km Läufer gleich zweimal bestreiten mussten, glich einer Safari: Gleich auf dem ersten Kilometer begegnen Ihnen die Affen im Affenhaus, gefolgt von Gazellen, Straußen und Zebras auf Kilometer 2. Anschließend erwarten Sie die Eisbären, während Ihnen auf dem folgenden Kilometer Sumatra Tiger, Elefanten, Hyänen und Dromedare Ihnen die Pfoten drückten. Auf dem letzten Kilometer begegneten Ihnen dann noch die entspannten Pelikane und wiesen Ihnen den Weg zurück zum Ziel mit tollem Blick auf das Schloss Friedrichsfelde.

Wenig später starteten die Kinder als die „wilden Mäuse“ (700m) und die „flinken Tiger“ (1100m) auf ihrer eigenen Runde. Insgesamt gingen fast 800 motivierte Kinder an den Start. Das Maskottchen Jolinchen und die Hammerwerferin Charlene Woitha trugen zur Stimmung bei. Bei der Kinderleichtathletik und dem Torwandschießen auf der KOCH Automobile AG Aktionsfläche und beim Kinderschminken ging es für die Kinder genauso aktiv und kunterbunt weiter im Programm.

Gegen 12:00 Uhr fanden sich die Teilnehmer des zweiten Starts über die 10 km Distanz an der Startlinie ein. Auch bei dem dritten Start um 14:00 Uhr über die kürzere 5 km Distanz kamen die Sportbegeisterten auf Ihre Kosten.

Egal, ob schnell wie ein Löwe oder doch eher gemütlich wie ein Elefant, bejubelt und motiviert wurde jeder Teilnehmer! Auch dieses Jahr wartete als Belohnung wieder eine bezaubernde Medaille, in Form eines Tigerkopfes, auf jeden erfolgreichen Läufer.

 

Bei optimalen Wetterbedingungen wurden wieder vorzeigbare Zeiten gelaufen und so mancher konnte sich über eine persönliche Bestzeit freuen.

Nur 00:33:19 Minuten nach dem Startschuss erreichte der erste Mann über die 10 km Distanz Sven Praetorius das Ziel! Bei den Frauen überquerte Denise van Elk nach 00:37:51 Minuten als erste 10 km Läuferin die Ziellinie.

Die besten Generationenteams waren die flinken Cheetahs, Flinwallaby und die Mufflons.

Berlin läuft! bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern, Helfer und Sponsoren für diese gelungene Veranstaltung und freut sich auf die Fortsetzung im nächsten Jahr am 9. September 2018.

Die Sieger des 6. VOLVO Tierparklaufs am 10. September 2017:

10 km Distanz, 09:30 Uhr, Frauen:

  1. Denise van Elk mit 00:37:51
  2. Maria Magdalena Veliscu mit 00:38:47
  3. Olga Suckau mit 00:41:41

10 km Distanz, 09:30 Uhr, Männer

  1. Daniel Naumann mit 00:34:54
  2. Dennis Dinter mit 00:35:30
  3. Norman Paul Repkow mit 00:35:44

 

 

10 km Distanz, 12:10 Uhr, Frauen:

  1. Natalia Piana mit 00:42:45
  2. Ines Sobotta mit 00:43:15
  3. Josephine Grunert mit 00:45:23

10 km Distanz, 12:10 Uhr, Männer:

  1. Sven Praetorius mit 00:33:19
  2. Viacheslav Filippov mit 00:34:28
  3. Sylvio Linde mit 00:35:13

5 km Distanz, 14:00 Uhr, Frauen:

  1. Susanne Lauer mit 00:19:37
  2. Vivien Grünbaum mit 00:19:57
  3. Kathrin Koczessa mit 00:21:02

5 km Distanz, 14:00 Uhr, Männer

  1. Sven Praetorius mit 00:16:19
  2. Daniel Naumann mit 00:17:01
  3. Torben Grünbaum mit 00:17:21

 

5 km Generationenteams, 14:00 Uhr:

1. Kind – Erwachsener: Team „Flinwallaby“ - Stelios Kiniklis und Jannis Kiniklis (00:40:45)

1. Jugendlicher – Erwachsener: Team „Mufflons“ - Vivien Grünbaum und Torben Grünbaum (00:37:18)

1. Erwachsener – Erwachsener: Team „Die flinken Cheetahs“ - Michka Popoff und Jan Sprzagala (00:40:04)

Weiterlesen …

30.06.2017 von Marleen Woßmann

5. Intersport Olympia Lauf

Am Sonntag, dem 25.06 2017 nahmen 1205 Läuferinnen und Läufer am 5. Intersport Olympia Lauf teil. Gerade wegen oder trotz des Erfrischung von oben traten die Teilnehmer motiviert die 5km oder 10km Strecke an. Zunächst starteten 135 Kinder auf durften sich auf einer 700-Meter-Strecke beweisen. Die Maskottchen nahmen die strahlenden Kinder im Zielbereich in Empfang.

Um 10.00 Uhr freuten sich die Teilnehmer der 5km und 10km auf den gemeinsamen Startschuss. Die Läuferinnen und Läufer starteten vor dem Forum Steglitz auf der Shopping-Meile der Schloßstraße. Vorbei am Rathaus Steglitz und dem Einkaufzentrum „Das Schloss“. Weiter über die Grunewaldstraße und durch idyllische grüne Alleen. Der Endspurt wurde auf der Bundeallee eingeleitet bis man sich im Ziel erneut vor dem Forum Steglitz über seine Leistung freuen durfte.

Die Sieger des 5. Intersport Olympia Laufs 2017

10km Frauen

  1. Dr. Nicole Schulze – 00:39:05
  2. Karsta Parsigla – 00:40:55
  3. Silke Dübbers – 00:43:42

10km Männer

  1. Dr. Thorben Schulze – 00:36:07
  2. Timo Kollednigg – 00:36:21
  3. Björn Schwarz – 00:37:04

10 km Teamwertung

  1. TEAM Cooper: Dr. Nicole Schulze & Dr. Thorben Schulze – 01:15:18
  2. Night Runners: Hendrik Welch & Markus Welch – 01:38:30
  3. D-Y-K-: Yvonne Böttcher & Denny Krienke – 01:48:53

5km Frauen

  1. Lilly Lißner – 00:18:39
  2. Jessica Hänisch – 00:20:51
  3. Ida Arnim – 00:21:09

5km Männer

  1. Roman Wagner – 00:16:21
  2. Lennart Brandenburg – 00:16:51
  3. Edmund Kramarz – 00:17:17

5km Teamwertung

  1. #TheRuntasticFour: Lance Franke & Robert Franke – 00:36:27
  2. Schnelle Socken: Edmund Kramarz & Agata Kramarz – 00:39:06
  3. Leonardo da Vonki: Jan Sprzagala & Leonardo Vonk – 00:42:06

10 km Firmenwertung

  1. FU Laufteam: Martin Skrodzki & Kirsten Schliff & Roswitha Lehmann-Genilke – 02:33:53
  2. Handfest: Jakob Wehner & Karl Häring & Eva-Maria Lambeck – 02:38:19
  3. Team Schrammke: René Frohnert & Thomas Husemann & Jörg Seeliger – 02:56:13

12.06.2017 von BERLIN LÄUFT

Brunnen-Runner werden und Kilometer spenden
Brunnen-Runner werden und Kilometer spenden

Brunnen-Runner werden und Kilometer spenden

Unter dem Motto „Brunnen-Run – Spenden Sie Ihre Kilometer“ wird die Laufaktion der Berliner Wasserbetriebe in diesem Jahr fortgeführt. Und so läuft´s: Läuferinnen und Läufer registrieren ihre zurückgelegten Kilometer auf www.bwb.de/brunnenrun und „spenden“ sie für vier Trinkbrunnen in Berlin und ein Trinkwasser-Projekt des Vereins Ingenieure ohne Grenzen. Zum Ende der Laufsaison können die Sportler sowie alle Berlinerinnen und Berliner abstimmen und ihre vier favorisierten Trinkbrunnen-Standorte wählen.

Weiterlesen …

12.06.2017 von Mazda-IGA-Lauf

Ergebnisse des 5. Mazda IGA-Laufs: Zwillinge Haessner gewinnen 10km Lauf - Ultrasportler Joey Kelly gibt den Startschuss

Mazda IGA-Lauf – 11. Juni 2017

Als Familien-Event der besonderen Art im Erholungspark Marzahn führte der Mazda IGA-Lauf am 11. Juni 2017 insgesamt 1.9.13 Läuferinnen und Läufer über das Gelände der Internationalen Gartenausstellung Berlin (IGA) 2017.

Traditionell wurden wieder Strecken über 5 und 10 km angeboten, auf denen die Teilnehmer/Innen rund um den Kienberg und entlang der Wuhle gemeinsam die atemberaubende Vielfalt der IGA Berlin 2017 erleben konnten.

Weiterlesen …